Invitario: Dynamisches Einblenden von Formularfeldern in Anmeldeformularen

Dynamisches Einblenden von Formularfeldern

Dynamisches Einblenden von Formularfeldern

Sie können Formularfelder dynamisch gestalten, also in Abhängigkeit von vorausgegangenen Formularfeldern oder auf Basis der Zugehörigkeit des Gastes zu einer Zielgruppe oder einem ihm zugewiesenen Tag ein- oder ausblenden.

Um dies einzustellen gehen Sie wie folgt vor:
  • Klicken Sie im dynamischen/einzublendenden Feld auf "Einschränkung/Bedingung", es werden nun die Felder "Einschränkung" und "Bedingung" angezeigt.
  • Um das Feld nun jenen Gästen anzuzeigen, die einer bestimmten Zielgruppe angehören oder denen ein bestimmter Tag zugewiesen ist, wählen Sie im Feld die gewünschte Zielgruppe bzw. Tag aus.
  • Um das Feld anzuzeigen, wenn ein bestimmter Wert bei einem vorausgegangenem Feld gewählt wurde, tragen Sie im Feld "Bedingung" zunächst die interne Bezeichnung des vorausgegangenen Feldes ein – diese finden Sie direkt unter der Labelbezeichung, also z.B. "firstName" oder "customField1234" – und ergänzen die gewählte Selektion des vorausgegangenen Feldes, bei der das dynamische Feld eingeblendet werden soll.


  • Beispiele:
    A) Das dynamische Feld wird einblendet, wenn beim vorausgegangenen Einzel-Selektions-Feld der Wert "Doppelzimmer" gewählt wurde: customField1234 = "Doppelzimmer"
    B) Das dynamische Feld wird einblendet, wenn beim vorausgegangenen Checkbox-Feld ein Haken gesetzt wurde: customField1234
    C) Das dynamische Feld wird einblendet, wenn beim vorausgegangenen Text-Feld "Vorname" der Wert "Lorem Ipsum" eingetragen wurde: firstName = "Lorem Ipsum"
    D) Das dynamische Feld wird einblendet, wenn beim vorausgegangenen Selektions-Feld der Wert "Doppelzimmer" oder "Einzelzimmer" gewählt wurde: customField1234 = "Doppelzimmer" OR customField1234 = "Einzelzimmer"
    E) Das dynamische Feld wird einblendet, wenn beim vorausgegangenen Mehrfach-Selektions-Feld die Werte "Doppelzimmer" UND "Einzelzimmer" gewählt wurden: customField1234 = "Doppelzimmer" AND customField1234 = "Einzelzimmer"
Hinweis: Wenn Sie ein neues Individualfeld anlegen, steht zunächst keine interne Bezeichnung unter dem Label zur Verfügung, welches Sie in der Bedingung eintragen können. Bitte speichern Sie zunächst das Formular ab. Wenn Sie nun das Formular wieder öffnen, wird beim vorhin neu hinzugefügten Individualfeld nun die interne Bezeichnung (zB "customField1234") angezeigt.