Invitario: Kontakte segmentieren in Zielgruppen

Erstellen von Account-Zielgruppen

Kontakte können auf Account-Ebene mittels Zielgruppen segmentiert werden. Diese Zielgruppen können unter anderem auf Basis individuell angelegter Merkmale bzw. der Eventhistorie angelegt werden.

Um eine Zielgruppe auf Account-Ebene zu erstellen, öffnen Sie den Menüpunkt > Zielgruppen und klicken Sie dort auf den Button "Zielgruppe hinzufügen"  .

1. Filter erstellen:

Die nun zur Verfügung stehenden Filter sind in folgende Gruppen eingeteilt:
  • Stammdaten: Standard-Stammdatenfelder
  • Individualfelder - Account: Alle individuell angelegten Stammdatenfelder
  • Individualfelder - Event: Alle auf Event-Ebene angelegten Individualfelder
  • Event: Anmeldestatus spezifischer Events
  • Session: Anmeldestatus von Sessions spezifischer Events
  • Tag: Alle auf Event-Ebene angelegten Tags
  • Zielgruppe: Alle auf Event-Ebene angelegten Zielgruppen
  • Bestellung: Bestellstatus in spezifischen Events mit Ticketing
  • Check-in: Check-in-Status oder erfasste Interaktionen spezifischer Events.

2. Parameter auswählen:

Wählen Sie nun die weiteren Parameter bis der Button "Einfügen" erscheint. Durch Klick auf den Button "Einfügen" wird die Formel in das Feld "Filterdefinition" eingetragen.
Sie können den Vorgang wiederholen, um weitere Kriterien für die Segmentierung hinzuzufügen.
Beim Einfügen einer neuen Formelzeile wird am Ende der darüber liegenden Zeile "AND" hinzugefügt. Es werden nur Kontakte angezeigt, auf die beide Kriterien – der ersten und zweiten Zeile zutreffen. Wenn nur eines der beiden zutreffen muss, dann ändern Sie direkt im Textfeld "Filterdefinition" den automatischen Eintrag "AND" zu einem "OR".



Die Zielgruppe wird nun in der Liste der > Kontakte angezeigt: Durch Klick auf die Zahl in der Spalte "Kontakte" kann die Liste der Kontakte in > Kontakte angezeigt werden. 



Zielgruppen können auch in > Kontakte im Feld "Zielgruppe" ausgewählt werden, um die gefilterten Kontakte anzuzeigen.