Konfiguration eines Formulars: Grundeinstellungen im Reiter "Einstellungen" vornehmen

Konfiguration eines Formulars: Grundeinstellungen im Reiter "Einstellungen" vornehmen


Grundeinstellungen im Reiter "Einstellungen" vornehmen

Sie können in Invitario Formulare entsprechend den Anforderungen des Anmeldeprozesses zu Ihrer Veranstaltung konfigurieren. Diese Formulare können nicht nur für die Erfassung von An- oder Abmeldungen, sondern auch zur Aktualisierung der Daten Ihrer Gäste verwendet werden.
Klicken Sie in > Formulare auf "+ Formular hinzufügen"  , um ein neues Formular anzulegen oder öffnen Sie ein bestehendes Formular durch Klick auf den Formularnamen in der Liste.



Die Bearbeitung von Formularen ist auf vier Reiter aufgeteilt:
  1. Reiter "Einstellungen":  Hier legen Sie die Grundeinstellungen des Formulars fest.
  2. Reiter "Felder":  In dieser Ansicht konfigurieren Sie die Felder und Inhalte des Anmeldeformulars.
  3. Reiter "Bestätigungen": Geben Sie hier die Texte ein, die dem Gast nach erfolgreicher An- oder Abmeldung auf der Website anstatt des Formulars angezeigt werden.
  4. Reiter "Hinweistexte": Wird nur bei der Verwendung mehrerer Formulare in einem Event angezeigt und nicht die Standardtexte aus dem Seitenmenü > Einstellungen.

Reiter "Einstellungen": 

  1. Bezeichnung: Unter diesem Namen steht Ihnen das Formular auch im Editor über das Makro Formulare zur Verfügung. Die Bezeichnung können Sie jederzeit anpassen.
Wenn Sie bei Ihrer Veranstaltung mehrere Formulare einsetzen, um unterschiedlichen Gästegruppen individuelle Anmeldeoptionen anzuzeigen, dann ist auch die Bezeichnung entscheidend. Um diese möglichst einfach zu halten, geben Sie jedem Formular eine Bezeichnung, die mit einer Nummer beginnt, z.B.: 1. Kunden, 2. Mitarbeiter, 3. Journalisten usw. Die Reihenfolge gibt vor, welches Formular einem Gast, unter Berücksichtigung der festgelegten Einschränkungen, angezeigt wird. 
  1. Einschränkung:
    Ein Formular kann auf ein Segment von Gästen eingeschränkt werden, das Sie unter dem Menüpunkt Segment entweder als Tag oder Zielgruppe angelegt haben. Eingeschränkte Formulare stehen nur jenen Gästen zur Verfügung, die im dementsprechenden Segment enthalten sind. In der Grundeinstellung verfügt ein Formular über keine Einschränkung und kann von allen Gästen aufgerufen werden.
  2. Status:

    Legen Sie fest ob das Formular online angezeigt werden kann (Status “aktiv”) oder nicht (Status “inaktiv”). Ist ein Formular “inaktiv” wird dem Gast ein Text angezeigt, den Sie im Reiter “Hinweistexte” einrichten können.
  3. Ende der Registrierung:

    Legen Sie eine Deadline mit Datum und Uhrzeit für das Formular fest. Nach Ablauf der Deadline wird das Formular ausgeblendet und dem Gast ein Text angezeigt, den Sie für den gesamten Event im Menüpunkt > Einstellungen oder pro Formular im jeweiligen Formular-Reiter “Hinweistexte” einrichten können.
  4. Begleitungen:

    Über diese Funktion können Sie Ihren Gästen die Anmeldung von Begleitpersonen ermöglichen. Dazu stehen Ihnen folgende Optionen zur Verfügung:
    1. Keine: Gäste können nur sich selbst anmelden.
    2. Anonym : Gäste können die Anzahl von Begleitpersonen, ohne die Angabe von weiteren Daten, angeben.
    3. Mit Datenabfrage: Zur Anmeldung von Begleitpersonen ist die Angabe von weiteren Daten erforderlich.
  5. Art der Registrierung:
    1. An- und Abmeldung: Gäste können sich über das Formular zur Veranstaltung an- oder abmelden und ihren Anmeldestatus verändern.
    2. nur Anmeldung: Gästen steht im Formular nur die Möglichkeit einer Anmeldung zur Verfügung.
    3. nur Daten aktualisieren: Gäste können sich nicht an- oder abmelden, sondern nur die im Formular angezeigten Daten aktualisieren.
  6. Single Login:

    Aktivieren Sie die Option “Single Login”, um Ihren Gästen bei geschlossenen Events nur eine einmalige Reaktionsmöglichkeit zu geben (gilt für alle oben beschriebenen Registrierungsarten).
  7. Eventbeschreibung:
    Optional können Sie hier Inhalte einfügen, die dem Gast direkt über das Formular angezeigt werden.
  8. Benachrichtigungsmail:
    Ist dieses Feld aktiv, wird jedesmal beim Abschicken des Formulars eine Benachrichtigung an die E-Mail-Adresse geschickt, die im Menüpunkt > Einstellungen im Feld "Kontaktdaten E-Mail" eingetragen wird.

  9. Captcha verwenden
    Ist diese Checkbox aktiv wird am Ende des Formular eine Captcha-Abfrage eingeblendet um vor dem Absenden des Formulars sicherzugehen, dass es sich nicht um einen sogenannten "Bot" handelt.


  1. Ticketing-Konfiguration:
    Um für Ihre Veranstaltung Teilnahmegebühren online einzuheben, verknüpfen Sie das Formular mit einer zuvor unter dem Menüpunkt > Ticketing angelegten “Ticketing-Konfiguration”.



Reiter "Felder":

Nähere Informationen zu Reiter "Felder" finden Sie hier .

Reiter "Bestätigungen":

Nähere Informationen zu Reiter "Bestätigungen" finden Sie hier .

Reiter "Hinweistexte":

Nähere Informationen zu Reiter "Hinweistexte" finden Sie hier .